Die neue Nummer des Gemeindekuriers ist fertig

2015-04 Imagefoto GK

In den vergangenen Tagen ist eine neue Nummer des Gemeindekuriers entstanden. Johanna Schrenk hat wieder das Unmögliche möglich gemacht und eine riesengroße Fülle an Informationen interessant aufbereitet in eine Zeitung verpackt. Nächste Woche geht der Gemeindekurier an alle Gerasdorfer Haushalte. Ich habe gestern mein Editorial abgeliefert. Das steht drin:

Zusammen mit der Bezirkshauptmannschaft haben Stadtamtsdirektor Herbert Klenk und sein Team ein Projekt gestartet, mit dem die Besitzer von Auto-„Leichen“ auf öffentlichem Gut aufgefordert werden, die Vehikel zu entfernen. Wenn das nicht geschieht, wird abgeschleppt. Das ist wieder ein Schritt im Rahmen des Lebensqualität-Schwerpunkts der Stadtregierung.

Gerasdorf ist bunt

Vereine und andere Gemeinschaften bieten so viel für jede Altersgruppe und alle Interessenlagen. Ehrenamtliche leisten ganze Arbeit: Ein Beispiel ist der Feuerwehr-Einsatz, über den auf Seite 34 berichtet wird. Das alles gehört „vor den Vorhang“: Die Stadtgemeinde schafft ein Bild- und Textservice für Vereine (Stellenausschreibung auf Seite 10).

Gerasdorf ist demokratisch

Ab der nächsten Ausgabe sind alle gewählten Parteien eingeladen, für den Gemeindekurier sachliche Infos beizutragen. Kürzlich gab es in der Stadtregierung die Einigung über das Procedere. Für diese Ausgabe war die Umsetzung zeitlich nicht mehr möglich. Mit der nächsten gehen wir diesen Schritt in Richtung mehr Demokratie.

Gerasdorf hat Zukunft

Mitte April durfte ich die dritte und die vierte Klasse der Volksschule Seyring im Rahmen eines St. Pölten Ausflugs an meinem Arbeitsplatz im Landtag begrüßen (Seite 10). Ich war begeistert, wie gut die Kinder von ihren Lehrerinnen auf den Ausflug vorbereitet waren, und wie interessiert sie sind am demokratischen Miteinander, am Schaffen von Regeln für ein gutes Zusammenleben. Das macht Hoffnung für unsere Demokratie. Und es motiviert, vollen Einsatz zu geben für unser Gerasdorf. Danke!

Laufend Neuigkeiten aus der Stadtgemeinde finden Sie unter http://www.vize-mandl.at.

Ihr/Dein/Euer
Lukas Mandl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s