„Dream Team“ auf Klausur

20150627_191640

Gestern und heute war unsere Stadtpartei auf Teamklausur. Wir hatten zwei schöne und intensive Tage der Arbeit, der Rückschau, der gemeinsamen Ideenfindung und auch des privaten Zusmmenseins abseits der Politik.

Ich kann kaum in Worte fassen, wie wunderbar der Teamgeist, die Arbeitshaltung und auch die Offenheit für neue Leute, die nun immer wieder zu uns stoßen um sich für Gerasdorf zu engagieren, sind.

Wir haben noch einmal die Gemeinderatswahl analysiert und das Ergebnis gefeiert. Wir haben uns die verantwortungsvolle Aufgabe als treibende Kraft der Stadtregierung das Beste für alle Gerasdorferinnen und Gerasdorfer zu geben, vor Augen gehalten, und entsprechend geplant. Wir haben für das neue Arbeitsjahr einen Schwerpunkt für Kinderfreundlichkeit kreiert und konkrete Umsetzungsschritte konzipiert und vieles mehr. Wir haben die Aufgaben in unserem Team neu verteilt und vieles mehr…

Ich danke unserer Stadtparteiobfrau Kristina Mandl, meiner Frau, für ihren Einsatz und dafür, dass sie immer wieder die engagierten Menschen zusammenholt, vernetzt, und so auf der Basis von Gemeinsamkeit viel Tolles entstehen lässt. Ich danke ihrer Stellvertreterin Doris-Maria Dulmovits für ihren unermüdlichen Einsatz für Föhrenhain, für die Kultur in Gerasdorf, für die ÖVP-Frauen und vieles mehr. Ich danke dem Stellvertreter Thomas Eichinger für seine guten Ideen, seine unaufdringliche Verlässlichkeit. Dank gebührt auch unserem Klubsprecher Thomas Puchter für die gute Koordination unserer zehn Gemeinderats-Mitglieder und der Zusammenarbeit mit dem Koalitionspartner, unserem Finanz-Stadtrat Johann Schneider und unserem Wirtschafts-Stadtrat Jürgen Trimmel für das unwahrscheinlich große Commitment, enorm viel Zeit und Energie für Gerasdorf zu investieren, den anderen Gemeinderats-Mitgliedern Stefan Baltram, der für Seyring viel Zeit und Energie investiert, Hermi Czaak, die für Kapellerfeld und für so viele soziale Anliegen aktiv ist, Helene Ferschner-Hallwirth, die als Juristin unverzichtbar für unser Team ist, Robert Granzer, der als „Altersvorsitzender“ des Gemeinderates einen Überblick über Jahrzehnte hat, dem niemand etwas vormachen kann, Roman Scheider, der unter anderem als Ortsparteiobmann für Gerasdorf-Ort die „Fahne hoch hält“. Ich danke besonders Klaus Brugger, der sich – oft mit Unterstützung durch seinen Bruder Julian Brugger – als Organisator sehr bescheiden im Hintergrund so verdient macht um unser Team. Die Bruggers haben ebenfalls an der Klausur teilgenommen, genauso wie Margarete Insam-Polleros, die als Chefin unseres Arbeitnehmer/innen-Bundes für viele Menschen da ist, zusammen mit ihrem Mann Thomas Insam, der auch gleich super Ideen für unsere zukünftige Kommunikationsarbeit eingebracht hat, Christoph Ascher und seine liebe Frau Doris Ascher, Natascha Gahmon, Ferdinand Neumayr, die an allen Ecken und Enden mithelfen, sowie Susanne Pospischil und Paul Ribarics, die bei dieser Klausur zum allerersten Mal in unserem Team dabei waren, nachdem Susanne sehr freundlich Unterstützung bei einer Veranstaltung angeboten hatte. – Natürlich gebührt auch vielen Menschen Dank, die an dieser Klausur nicht teilnehmen konnten, aber Tag für Tag sehr viel für die Bürgerinnen und Bürger Gerasdorfs leisten.

Ich fühle mich getragen von diesem Team und geborgen in diesem Team. Danke!

Übrigens: Die ÖVP Gerasdorf findet sich online unter oevp-gerasdorf.at. 🙂

Ihr/Dein/Euer
Lukas Mandl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s