Vandalismus darf in Gerasdorf keinen Platz haben

20151107_134243

Man fragt sich schon, wer so etwas macht, und warum. Hier handelt es sich nicht um Lausbubenstreiche, sondern um ernsthafte Beschädigung öffentlichen Eigentums offenbar mit gefährlichem Gerät, vermutlich mit Waffen.

Jedenfalls können wir als Stadtgemeinde das nicht hinnehmen.

Daher haben wir in der Vorwoche in der regelmäßigen Besprechung der leitenden Kolleginnen und Kollegen der Stadtverwaltung besprochen, wie wir damit umgehen.

Ob wir das Problem schnell loswerden ist offen. Aber wir gehen es jedenfalls an.

Ihr/Dein/Euer
Lukas Mandl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s